Gefriergetrocknete Blaubeeren

Die Blaubeere (Vaccinium sect. Cyanococcus) ist in Europa sehr beliebt, da sie eine leicht verzehrbare und gesunde Frucht ist.

Die charakteristische Farbe der Heidelbeeren kommt von einem Pigment namens Anthocyan, das zur Gruppe der Antioxidantien gehört. Antioxidantien sind für ihre vielen gesundheitlichen Vorteile bekannt. Zudem sind Blaubeeren reich an Vitamin C und enthalten Ballaststoffe.

Die Hauptproduzenten von Heidelbeeren weltweit sind Nordamerika, Chile, Peru und Mexiko, während in Europa Spanien, Polen, Deutschland, Portugal und die Niederlande zu den größten Erzeugerländern gehören. Deutschland, Großbritannien, Spanien, die Niederlande, Frankreich und Österreich sind ebenfalls große Importeure.

Blaubeeren wurden von den nordamerikanischen Ureinwohnern wegen der fünfzackigen Form, die sich am Blütenende der Beere bildet, als „Sternfrucht“ bezeichnet. Der silberne Glanz auf der Haut von Blaubeeren ist eine natürlich vorkommende Verbindung, die zum Schutz der Frucht beiträgt. Blaubeeren sollten daher erst kurz vor dem Verzehr gewaschen werden.

Der Heidelbeerkonsum hat sich über frisches Obst hinaus ausgeweitet und reicht von Püree bis hin zu Pulvern. Die Gefriertrocknung ist eine hervorragende Möglichkeit, die Früchte zu konservieren, bevor sie als Zutaten und Zusatzstoffe in Lebensmitteln und Getränken verwendet werden.

Bei Tobien Trading bieten wir gefriergetrocknete Blaubeeren (kultiviert und wild) ganz, in verschiedenen Schnitten, als Pulver sowohl aus biologischem als auch konventionellem Anbau an.